Infektiologie

HIV in der Zukunft: Vorsorge ist im Kommen

HIV-Infektionen scheinen den großen Schrecken zum Teil verloren zu haben. Auch weil viele Erkrankte inzwischen ein weitgehend beschwerdefreies Leben...

Medizin und Markt Infektiologie

Argumente gegen Impfskepsis: Ein Pädiater widerlegt sieben Mythen zu Impfungen

Aufgrund von Ängsten, Missverständnissen und Fehlinformationen lehnen viele die erforderlichen Schutzimpfungen für sich selbst oder ihre Kinder ab....

Infektiologie

Penicillin: Bedeutung vor allem bei Tonsillopharyngitis überschätzt

In der Pädiatrie existiert eine ganze Reihe von Empfehlungen, die penibel eingehalten werden sollen. Das gilt vor allem für die Behandlung von...

Infektiologie , Pädiatrie

Neue Zostervakzine nimmt die STIKO-Hürde

Die Erkrankungszahlen von Herpes Zoster und Zosterneuralgie steigen stetig. Seit 2018 steht ein hocheffektiver Totimpfstoff für Erwachsene zur...

Infektiologie

Hinter anhaltendem Husten kann auch HIV stecken

Fast jeder siebte HIV-Infizierte in Deutschland lebt mit dem Virus, ohne es zu wissen. Einer der Gründe dafür sind unspezifische Symptome.

Infektiologie , Pneumologie

Infektionen erhöhen das Risiko für psychische Erkrankungen

Infektionen während der Kindheit oder eine mangelhafte Vitamin-D-Versorgung im Mutterleib machen anfälliger für psychische Erkrankungen.

Infektiologie , Psychiatrie

Offen über Sex sprechen – so klappt das zwanglose Patientengespräch

Es gibt sicher Leichteres, als über Themen wie sexuell übertragbare Krankheiten zu reden. Zur Prävention und für eine sichere Diagnostik ist das...

Infektiologie