Kardiologie

Bauchspeck schadet Herz und Kreislauf

Es muss nicht immer eine generelle Adipositas sein. Allein ein „Bierbauch“ erhöht schon das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle.

Kardiologie , Diabetologie

ASS verhindert kardiovaskuläre Ereignisse so gut wie ein Placebo

In der sekundären Prävention von Herz-Kreislauf-Ereignissen ist der Einsatz von Acetylsalicylsäure ohne Frage sinnvoll und hilfreich. Bei der...

Kardiologie

Cholesterin: Die zehn Gebote

Was das LDL-Cholesterin für das kardiovaskuläre Risiko bedeutet, muss man nicht mehr in viele Worte fassen. Die individuelle Einstellung aber verlangt...

Kardiologie

Dyspnoe: Sechs verschiedene Notfälle richtig eingeordnet 

Akute Herzinsuffizienz? Thromboembolie? Herzinfarkt oder COPD-Exazerbation? Bei einem Patienten mit Luftnot muss man im Rettungsdienst so einiges auf...

Kardiologie , Pneumologie

Akutes Koronarsyndrom: Koronare Interventionen zahlen sich auch bei Hochbetagten aus

Mit einem akuten Koronarsyndrom ab ins Katheterlabor: Darüber diskutiert bei einem 65-Jährigen wohl keiner. Sehr alten Menschen bleiben dagegen die...

Kardiologie

Echte und vermeintliche Indikationen für Herzschrittmacher und Defibrillatoren

Implantationen von Herzschrittmachern und Kardioverter-Defibrillatoren zählen zu den häufigsten Operationen in Deutschland. Mehr als 100 000 wurden...

Kardiologie

Herzrhythmusstörungen durch die „Pille“

Bestimmte orale Kontrazeptiva prädisponieren möglicherweise für eine medikamenteninduzierte Verlängerung der frequenzkorrigierten QT-Zeit. Zu diesem...

Kardiologie