Kardiologie

So sollte die Diagnostik der Carotisstenose ablaufen

In Deutschland leben etwa eine Million Menschen mit einer mindestens 50%igen Carotisstenose. Von einem allgemeinen Screening rät die aktualisierte...

Kardiologie

Praxistipps zur Beurteilung der Fahrtauglichkeit von Patienten

Synkope, Vorhofflimmern, Parkinson – all diese Diagnosen können die Fahrtauglichkeit beeinträchtigen. Ganz zu schweigen von den verordneten...

Kardiologie , Neurologie

Handeln, bevor der Schaden irreversibel ist

Mit Tafamidis ist in der EU seit Mitte Februar ein Wirkstoff zugelassen, mit dem sich das schwere Krankheitsbild der kardialen...

Medizin und Markt Kardiologie

Mit Patienten unbedingt über deren Fahreignung sprechen

Im Zweifel haften Ärzte für das Handeln ihrer Patienten, wenn deren Fahreignung – z.B. nach einem Myokardinfarkt – eingeschränkt ist. Wer ausführlich...

Kardiologie

Erfolgreiche Therapie des familiären Chylomikronämie-Syndroms

Lange gab es für Patienten mit familiärem Chylomikronämie-Syndrom nur die Option, fast völlig auf Fett zu verzichten. Seit Kurzem ist jedoch ein...

Kardiologie

Herzgefahr durch Corona

Bereits seit den ersten Wochen der Corona-Pandemie ist klar: Viele Betroffene haben eine begleitende kardiovaskuläre Erkrankung – und dadurch eine...

Infektiologie , Kardiologie

Vorhofflimmern: In jedem zweiten Notfall reicht eine Infusion

Ob pharmakologisch-elektrisch oder rein per Elektroschock – im Endergebnis macht das bei akutem Vorhofflimmern keinen Unterschied. Rund die Hälfte...

Kardiologie