Kardiologie

Mit drei Substanzen an den hohen Blutdruck

Wenn sich der Blutdruck mit einem Antihypertensivum nicht ausreichend senken lässt, ist eine Kombitherapie angezeigt, ggf. auch mit drei Substanzen.

Kardiologie

Wie viel Herzdiagnostik vor der ADHS-Therapie?

Wie sicher sind ADHS-Medikamente im Hinblick auf Blutdruck, Herzfrequenz und EKG-Veränderungen? Und welche kardio­logischen Tests sind vor Beginn der...

Kardiologie

Kardiologie-Special

Anlässlich der DGK* Herbsttagung und der AHA** Scientific Sessions 2011 stellen wir Ihnen Neuerungen in Sachen Herzerkrankungen vor.

Kardiologie

Schwindel-Diagnosen in der Praxis stellen

Nicht jeder junge Patient, der mit Schwindel in die Praxis kommt, muss umgehend zum HNO-Arzt oder zum Neuro­logen. Machen Sie sich ruhig zuerst selbst...

Kardiologie

Immer weniger Patienten sterben am akuten Myokardinfarkt

Der Herzinfarkt verliert dank Koronardilatation seinen tödlichen Schrecken. Seit dem Jahr 2000 ist die Infarktmortalität um 20 % gesunken.

Kardiologie

Ganzheitliche Behandlung bei funktionellen Herz-Kreislauf-Beschwerden

Unser Leben wird immer schneller und hektischer. Viele von uns reagieren darauf mit erhöhtem Blutdruck, Ein- und Durchschlafstörungen sowie anderen...

Kardiologie

Früher an Myokarditis denken!

Eine akute Myokarditis kann asymptomatisch verlaufen schnell zur Herzinsuffizienz führen. Neue Erkenntnisse könnten therapeutische Konsequenzen haben.

Kardiologie