Kardiologie

Absetzen der Statine im Alter schadet dem Herzen

Statine sind zur Primärprävention von Älteren umstritten. Absetzen sollte man den Fettsenker aber offenbar nicht, wenn ein herzgesunder Senior ihn...

Kardiologie

Kardiale Resynchronisierungstherapie verbessert Pumpleistung nach Chemo

Dank moderner Chemotherapie überleben viele Krebspatienten ihren Tumor – häufig bezahlen sie jedoch mit ihrer Herzgesundheit. Möglicherweise lässt...

Kardiologie , Onkologie • Hämatologie

Die Kardiodiabetologie im Umbruch – ein Jahr voller Daten und Entwicklungen

Webcast und zertifizierte Online-Fortbildung des Industrie-Symposiums „Die Kardiodiabetologie im Umbruch – ein Jahr voller Daten und Entwicklungen“...

Medizin und Markt Kardiologie , Diabetologie

Demenz: Kardiovaskuläre Risikofaktoren ebnen bereits ab Mitte Dreißig den Weg

Die Weichen für kognitive Defizite werden im frühen Erwachsenenalter gestellt. So begünstigen Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht bereits ab...

Psychiatrie , Kardiologie

Chronisches Koronarsyndrom bei Frauen schwer erkennbar

Angina pectoris gilt nach wie vor als „Männerkrankheit“. Bei Frauen wird eine stabile AP aufgrund ihrer Symptomatik und einer veränderten Perzeption...

Medizin und Markt Kardiologie

Sechs kardiologische Fälle, die zum Albtraum wurden

Ein akuter Infarkt treibt Kardiologen kaum noch den Schweiß auf die Stirn. Aber es gibt nach wie vor herausfordernde Situationen. Kollegen...

Kardiologie

Hochsensitive Troponin-Assays bringen kardiale Schäden abseits des Infarkts ans Licht

Lange Zeit galt: Troponinanstieg = Herzinfarkt. Inzwischen sprechen pathologische Werte häufiger für einen unspezifischen Myokardschaden als für...

Kardiologie