Kardiologie

Kardio-CT statt Diagnostik per Katheter? Moderne Schnittbildgebung läuft der Angiographie allmählich den Rang ab

Geringe Strahlenbelastung, kein eingeführter Fremdkörper, kurze Untersuchungszeit: Das CT der Koronarien klingt vor allem für Patienten nach einer...

Kardiologie

So werden Blutungen unter NOAK gestoppt

Nicht-Vitamin-K-antagonistische orale Antikoagulanzien werden im klinischen Alltag inzwischen häufig eingesetzt. Doch nach wie vor besteht...

Kardiologie

Testosteron für alte Männer – Risiko und Nutzen unter der Lupe

Der Nutzen einer Testosteron-Substitution bei hypogonadalen älteren Männern ist nach wie vor umstritten. Kann der Hormonersatz die Knochen stärken und...

Kardiologie

Hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie: Lebensgefahr durch Unkenntnis

Die meisten Menschen mit hypertropher obstruktiver Kardio­myopathie wissen nichts von ihrer Erbkrankheit. Darunter schweben manche in erhöhter Gefahr...

Kardiologie

Plättchenhemmer im DEGAM-Check

Bei Ihrem Infarktpatienten steht die Indikation zur doppelten Plättchenhemmung. Aber wie lange sollte sie erfolgen? Und mit welchen Wirkstoffen? Um...

Kardiologie

Scharf Gewürztes auf dem Teller
 lässt Menschen länger leben

Wer beim Würzen gerne zu scharfen Chilis greift, tut damit möglicherweise was Gutes für seine Gesundheit: Scharfesser scheinen eine deutlich geringere...

Gastroenterologie , Kardiologie

Klinikärzte ignorierten klassische Schlaganfall-Symptome

Der Hausarzt stellt die Diagnose Apoplex mit Armlähmung, die aufnehmende Klinik erkennt eine TIA plus Migräne – und unternimmt (fast) nichts. Fatal...

Kardiologie