Kardiologie

Vorsicht bei Allergie und Long-QT-Syndrom

Für „normale“ Allergiker gibt es klare Standardtherapien. Diese können Patienten mit kardialen Vorschäden aber in Schwierigkeiten bringen.

Allergologie , Kardiologie

Grippeimpfung senkt Sterblichkeit von chronisch Herzinsuffizienten

Erinnern Sie Ihre Herzpatienten frühzeitig an die nächste Grippeimpfung. Die Immunisierung könnte das Sterberisiko senken.

Kardiologie , Infektiologie

Praluent® reduzierte signifikant das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse bei Patienten nach einem akuten Koronarsyndrom

Patienten mit einem hohen kardiovaskulären Risiko, die Alirocumab (Praluent®) zusätzlich zu einer maximal tolerierten Statintherapie erhielten,...

Medizin und Markt Kardiologie

Grippe macht anfällig für Kardiomyopathien und Infarkt

In diesen Tagen sollten Sie auf Ihre Influenzapatienten gut Acht geben. Nicht nur, weil die Grippe selbst einen schweren Verlauf nehmen kann. Auch...

Infektiologie , Kardiologie

Schwangerschaft: Valvuläre Insuffizienzen und Stenosen erfordern regelmäßige Kontrollen

Einen Klappenfehler erkennen und korrigieren, bevor frau schwanger wird – das wäre natürlich wünschenswert. Aber auch in der Gravidität gibt es...

Kardiologie

Ist TAVI reif für Niedrigrisikopatienten?

Der Transkatheter-Aortenklappenersatz macht sich bereit, auch Patientengruppen mit niederigem Risiko zu erobern. Die Klappenchirurgie verliert...

Kardiologie

Infarkt-Risiko an Heiligabend am höchsten

Stress, viel gutes Essen, kaum Bewegung, wenig Schlaf und zu viel Alkohol: Feiertage suggerieren besinnliche Entspannung, können aber am Herzen das...

Kardiologie