Anzeige

Kardiologie

In leichten Fällen genügt Frequenzkontrolle

Die Frequenzkontrolle ist aus der Therapie des Vorhofflimmerns (VHF) nicht mehr wegzudenken. Ein Expertenteam erklärt, was bei Betablockern & Co. zu...

Kardiologie

Genug getan für den Schlaganfallschutz?

Vorhofflimmern erhöht die Schlaganfall-Inzidenz. Eine orale Antikoagulation mit Warfarin oder neuen oralen Antikoagulanzien minimiert das Risiko –...

Neurologie , Kardiologie

Die lebensbedrohliche pulmonale Hypertonie wird oft erst mit erheblicher Verzögerung diagnostiziert. Damit bleiben wichtige Therapiechancen ungenutzt.

Medizin und Markt Kardiologie

Von der Ultraschallkontrolle nach Mammakarzinom in den Herz-OP

Der nachfolgende Fall einer 65 jährigen Patientin von Dr. Christopher Schneeweis zeigt, dass eine unklare Rechtsherzvergrößerung einer Abklärung...

Pneumologie , Kardiologie , Onkologie • Hämatologie Kasuistik

Wichtiges über den Aortenklappenersatz

Anfangs haben Patienten mit Aortenklappenstenose meist keine Beschwerden. Doch sobald Symptome auftreten, ist die Lebenserwartung eingeschränkt. Dann...

Chirurgie , Kardiologie

So stellen Sie den Bluthochdruck in der Schwangerschaft richtig ein

Immer mehr Schwangere haben mit einer Hypertonie samt Komplikationen zu kämpfen. Eine brisante Entwicklung, die für Mutter und Kind erhebliche...

Kardiologie

Wie Ehefrauen und Goldfische das Herzrisiko erhöhen

Neben schwerwiegenden Herz-Risikofaktoren wie Rauchen oder Hypertonie existieren zahllose andere, die kaum einer kennt. Oder wussten Sie, dass z.B....

Kardiologie