Kardiologie

Neues Fazit zu Dabigatran: Experten setzen auf den Nutzen

Eine neue Analyse gibt Entwarnung für die Infarktgefahr unter Dabigatran, eine andere bestätigt jedoch das Risiko. Experten diskutieren die Daten.

Kardiologie

Mit drei Substanzen an den hohen Blutdruck

Wenn sich der Blutdruck mit einem Antihypertensivum nicht ausreichend senken lässt, ist eine Kombitherapie angezeigt, ggf. auch mit drei Substanzen.

Kardiologie

Endokarditisschutz nur bei hohem Risiko

Antibiotika bei gastrointestinalen Endoskopien wurden großzügig eingesetzt. Durch Resistenzentwicklungen ist ein rationellerer Einsatz gefragt.

Kardiologie

Neuer AT1-Blocker bereichert das Antihochdruck-Arsenal

Mit Azilsartan hat die europäische Behörde EMA einem offenbar besonders stark blutdrucksenkenden AT1-Blocker die Zulassung erteilt. Das neue, einmal...

Kardiologie

Kardiologie-Special

Anlässlich der DGK* Herbsttagung und der AHA** Scientific Sessions 2011 stellen wir Ihnen Neuerungen in Sachen Herzerkrankungen vor.

Kardiologie

Schwindel-Diagnosen in der Praxis stellen

Nicht jeder junge Patient, der mit Schwindel in die Praxis kommt, muss umgehend zum HNO-Arzt oder zum Neuro­logen. Machen Sie sich ruhig zuerst selbst...

Kardiologie

Immer weniger Patienten sterben am akuten Myokardinfarkt

Der Herzinfarkt verliert dank Koronardilatation seinen tödlichen Schrecken. Seit dem Jahr 2000 ist die Infarktmortalität um 20 % gesunken.

Kardiologie