Kardiologie

Neue Endokarditis-Studie erregt Besorgnis – Müssen die Empfehlungen zur Antibiotikaprophylaxe erneut geändert werden?

Sollen Patienten mit Endokarditis-Risiko vor Zahneingriffen Antibiotika erhalten oder nicht? Lange Zeit hat man wohl zu viel des Guten getan, dann...

Kardiologie

TAVI-Team bald ohne den Kardiochirurgen?

Die Komplikationsrate der minimalinvasiven Aortenklappen-Reparatur sinkt. Dürfen bald auch Zentren ohne Herzchirurgie die Klappenimplantation per...

Kardiologie

Die Hypotonie vermeiden

Gerade Senioren leiden häufig unter Orthostatischer Dysregulation, Stürze und Frakturen sind oft die Folge. Wichtig ist Vermeiden der Auslöser, erst...

Kardiologie

Durch längere Blutdruckkontrolle zu mehr Schutz vorm Schlaganfall?

Ein 24h-EKG gehört routinemäßig zur Untersuchung nach Schlaganfall. Ist die kurze Zeitspanne überhaupt geeignet Rhytmusstörungen zu entdecken?

Kardiologie

Kreatinkinase erhöht: rasche Abklärung nötig

Mechanisch, kardial, infektiös oder medikamentös-toxisch bedingt – für eine erhöhte Kreatinkinase gibt es zahllose Ursachen. Wie gehen Sie...

Neurologie , Kardiologie

Betablocker doch kein Massenmord?

Betablockade bei OPs war Goldstandard - bis zugrundeliegende Studien in Verruf gerieten. Jetzt erschienen neue Leitlinien.

Kardiologie

Vorhofseptumdefekt auch noch bei 60-Jährigen schließen

Soll man einen Vorhofseptumdefekt verschließen, auch bei einem Patienten im fortgeschrittenen Alter? Die Ansichten hierzu haben sich deutlich...

Kardiologie