Anzeige

Kardiologie

Mikronährstoffe

Mit Mikronährstoffen gegen Herzinsuffizienz?

Mikronährstoffe wie Zink, Selen, Kupfer und Eisen sind für die Umwandlung von Makronährstoffen in Adenosintriphosphat unverzichtbar. Wenn sie im…

Gastroenterologie , Kardiologie

Kakaoextrakt

Kakaoextrakt kann Kardiomortalität senken

Bestimmte sekundäre Pflanzenstoffe aus der Kakaobohne, die sogenannten Flavanole, scheinen tatsächlich kardioprotektiv zu wirken. In Kapselform…

Kardiologie , Angiologie

Kasuistik

Herzchirurgen ertasten Lymphom im Mediastinum

Eigentlich sollte nur ein Klappenvitium behoben werden. Doch dann entdeckten die Operateure zwei Knoten im Mediastinum. Vermutlich hat dieser…

Onkologie • Hämatologie , Kardiologie

Herzinsuffizienz

Herzinsuffizienz-Screening: Stethoskop mit integriertem EKG erlaubt Rückschlüsse auf die Pumpfunktion

Einfach das Stethoskop auflegen und wissen, ob der Patient eine Herzinsuffizienz hat? Eine Digital-Stethoskop mit EKG-Funktion macht es dank einer…

Kardiologie

Blutdrucksenker

Antihypertensiva: Sorge vor Krebs unberechtigt

Nicht zuletzt der Rote-Hand-Brief zu HCT hat die Sorge vor Krebserkrankungen durch eine antihypertensive Therapie geschürt. Eine Metaanalyse gibt…

Kardiologie , Gynäkologie , Gastroenterologie

Postmenopause

Orales Mikrobiom wirkt auf weiblichen Blutdruck

Das orale Mikrobiom ist nicht nur für den Zahnarzt relevant – auch der Hausarzt sollte vermehrtes Interesse zeigen. Denn manche darin enthaltenen…

Kardiologie , Gynäkologie , Gastroenterologie

Asymptomatische Aortenstenose

Asymptomatische Aortenstenose: NT-proBNP wohl ein guter Risikomarker

NT-proBNP eignet sich als Biomarker wohl dazu, das Risiko bei Menschen mit asymptomatischer Aortenstenose abzuschätzen. Jährliche Messungen könnten…

Kardiologie