Kardiologie

Drohenden Myokard-Infarkt am Fuß erkennen

Frühestmögliche AVK-Diagnostik lohnt sich! Dies belegte bereits die get-ABI*-Studie mit 6880 Patienten über 65 Jahre: Claudicatio-Patienten wiesen...

Kardiologie

Pulsbremsen von Valsalva bis Herzkatheter

Leiden Patienten immer wieder unter Herzrasen, sind eventuell akzessorische Leitungsbahnen im Vorhof schuld. Mittels Katheterablation lässt sich meist...

Kardiologie

Ablation gegen Arrhythmie: Was kann schiefgehen?

Man hat Ihrem 58-Jährigen Patienten, der immer wieder unter Anfällen von Herzrasen leidet, die Ablation empfohlen. „Was meinen Sie?“, fragt er Sie als...

Kardiologie

Bei Vorhofflimmern Sinusrhythmus herstellen – jetzt oder nie?

Ist es bei Vorhofflimmern wirklich notwendig, den Sinusrhythmus wiederherzustellen? Oder genügt es, wenn man die Frequenz im Rahmen hält?

Kardiologie

Neue Antikoagulanzien bei Vorhofflimmern

Mit den neuen oralen Antikoagulanzien (NOAK) wurden viele Probleme in der Schlaganfallprophylaxe gelöst. Und trotzdem, es gibt einiges zu beachten.

Kardiologie

Endokarditis: Wann den Darm spiegeln?

Bei Endokarditis-Patienten lohnt es sich, genau auf den Erreger zu schauen. Handelt es sich um einen bestimmten Subtyp, muss nach Neoplasien gesucht...

Kardiologie , Onkologie • Hämatologie

Diuretika in der Praxis – zu viele Irrlehren

Spielen Diuretika nur noch eine Nebenrolle in der Herz-Kreislauf-Therapie? Europäische Kardiologen prüfen den Einsatz von Thiaziden & Co.

Kardiologie