Kardiologie

Das Belastungs-EKG stirbt aus

Die Tage des Belastungs-EKG scheinen gezählt. Zur Abklärung unklarer thorakaler Beschwerden fristet es mittlerweile ein Schattendasein. Moderne...

Kardiologie

Berechtigte Zurückhaltung beim Herzinfarkt

Eine einzige Studie reichte aus, um die Empfehlung zur Rundum-Revaskularisation bei Infarktpatienten im kardiogenen Schock herabzustufen. Doch die...

Kardiologie

Kardioprotektive Wirkung von Acetylsalicylsäure hängt vom Gewicht ab

Acetylsalicylsäure schützt nur dann zuverlässig vor Herz-Kreislauf-Ereignissen, wenn die Dosis an die Körpermasse des Patienten angepasst wird.

Kardiologie

Bauchspeck schadet Herz und Kreislauf

Es muss nicht immer eine generelle Adipositas sein. Allein ein „Bierbauch“ erhöht schon das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle.

Kardiologie , Diabetologie

ASS verhindert kardiovaskuläre Ereignisse so gut wie ein Placebo

In der sekundären Prävention von Herz-Kreislauf-Ereignissen ist der Einsatz von Acetylsalicylsäure ohne Frage sinnvoll und hilfreich. Bei der...

Kardiologie

Externer Loop-Recorder vereinfacht die Diagnose Vorhofflimmern nach kryptogenem Schlaganfall

Bei 25 bis 30 % der Schlaganfälle bleibt die Ursache unklar. Es droht Gefahr, dass der Patient über kurz oder lang den nächsten erleidet. Ein...

Neurologie , Kardiologie

Schnarchen lässt Frauenherzen schwach werden

Bei Frauen führen obstruktive Schlafapnoe und Schnarchen oft früher zu Herzproblemen als bei Männern.

Pneumologie , Kardiologie