Anzeige

Kardiologie

Herzgeräusche

Kardiomyopathie: Qualität von Herzgeräuschen hat keinen prädiktiven Wert

Die Unterscheidung zwischen pathologischen und physiologischen Herzgeräuschen scheint aktuellen Studiendaten zufolge bei der Vorhersage kardialer...

Kardiologie , Pädiatrie

Eisenmangelanämie

Aller guten Dinge sind Eisen (III)

Eine Eisenmangelanämie hat oft erhebliche Auswirkungen auf die Lebensqualität. Vielfach sind die Patienten müde und schaffen es nicht, zu arbeiten....

Medizin und Markt Gastroenterologie , Kardiologie

Herzpatienten

Herzpatienten durch Programme für zu Hause mobilisieren

Coronabedingt nehmen noch weniger Patienten eine konventionelle kardiologische Reha in Anspruch als vor der Pandemie. Dafür kommen vermehrt...

Kardiologie

Adhärenz

Wie man Patienten zum Tablettenschlucken bringt

Die beste Pille kann nicht helfen, wenn der Patient sie nicht schluckt. Aber was dagegen tun?

Kardiologie

Kardiotoxische Nebenwirkungen

Kardiotoxische Nebenwirkungen: „Sehr gute Aufklärung ist wesentlich“

Kardiovaskuläre Erkrankungen sind bei Krebspatienten die häufigste nicht-tumorassoziierte Todesursache im Langzeitverlauf. Dafür sind maßgeblich...

Onkologie • Hämatologie , Kardiologie Interview

Rheuma

Simvastatin-Myopathie: Welche Risikofaktoren führen zur Erkrankung?

Unter Statinen droht die Entwicklung von Myopathien. Welche Risikofaktoren besonders häufig zu einer Simvastatin-Myopathie führen wurde in einer...

Rheumatologie , Kardiologie

Herzinsuffizienz

Durchbruch bei Herzinsuffizienz-Therapie: Empagliflozin verbessert klinisch relevante Endpunkte unabhängig von der Ejektionsfraktion

Die Ergebnisse der Phase-III-Studie EMPEROR-Preserved wurden am 27. August auf dem Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie2...

Medizin und Markt Kardiologie