Kardiologie

Erfolgreiche Therapie des familiären Chylomikronämie-Syndroms

Lange gab es für Patienten mit familiärem Chylomikronämie-Syndrom nur die Option, fast völlig auf Fett zu verzichten. Seit Kurzem ist jedoch ein...

Kardiologie

Herzgefahr durch Corona

Bereits seit den ersten Wochen der Corona-Pandemie ist klar: Viele Betroffene haben eine begleitende kardiovaskuläre Erkrankung – und dadurch eine...

Infektiologie , Kardiologie

Antidiabetikum ohne Diabetes

Als erster SGLT2-Inhibitor hat Dapagliflozin gezeigt, dass es die Prognose von Patienten mit Herzinsuffizienz auch dann verbessert, wenn sie keinen...

Medizin und Markt Kardiologie

Koronarer Suchauftrag

Die Regeln für Diagnostik und Therapie der koronaren Herzkrankheit haben sich mit der aktuellen europäischen Leitlinie verändert. Ein Kardiologe...

Fortbildung, Medizin und Markt Kardiologie

Antianginöse Therapie ist Detailarbeit

Noch immer wird bei der stabilen Angina pectoris über die optimale antianginöse Pharmakotherapie diskutiert. Unstrittig ist, dass sich die...

Medizin und Markt Kardiologie

Mitralklappeninsuffizienz: Lungenhochdruck verschlechtert die Prognose nach Klappenersatz

Viele Patienten mit einer Mitralklappeninsuffizienz leiden zusätzlich an einer pulmonalen Hypertonie. Und die wirkt sich auch nach minimal-invasiver...

Kardiologie

2020 steht im Zeichen von Lipidsenkung und kardiovaskulärer Risikoreduktion

Die Lipidtherapie steuert in die gleiche Richtung wie die Behandlung des Typ-2-Diabetes: Sie wird differenzierter und individualisierter. Noch in...

Kardiologie