Anzeige

Kardiologie

PCOS

Polyzystisches Ovarialsyndrom: Ein Risikofaktor für Herz- und Hirninfarkte?

Bei Polyzystischem Ovarialsyndrom bleibt oftmals nicht nur der Kinderwunsch unerfüllt, auch das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse ist erhöht.

Gynäkologie , Kardiologie

Kardiale Sarkoidose

Kardiale Sarkoidose am dünnen Septum erkennen

Dass eine Sarkoidose das Herz befällt, ist eher selten. Trotzdem sollte man die Möglichkeit nie außer Acht lassen, vor allem wenn junge Patienten eine...

Kardiologie , Rheumatologie

Nahrungsergänzungsmittel

Pflanzlicher Cholesterinsenker: Bessere Werte in leichten bis moderaten Fällen

Nicht immer müssen chemische Zusammensetzungen zum Einsatz kommen, wenn man den Cholesterinspiegel senken möchte. Eine patentierte pflanzliche...

Medizin und Markt Kardiologie

Hypertonie

Hypertonie nach Frühgeburt: Mütterliches Risiko langfristig erhöht

Kommt ein Kind zu früh auf die Welt, sollte man in den folgenden Jahrzehnten auch die Mutter beobachten. Denn sie hat ein erhöhtes Risiko,...

Gynäkologie , Kardiologie

Hypercholesterinämie

Familiäre Hypercholesterinämie: Screenen von Kindern kann Leben retten

Ob bei einem Kind eine familiäre Hypercholesterinämie vorliegt, lässt sich mit einer Blutuntersuchung relativ einfach feststellen. Österreichische...

Kardiologie , Diabetologie

Präparatwechsel

Statine: Präparatwechsel von Labor, Score und Vorerkrankungen abhängig

Statine sind die Protagonisten einer echten Erfolgsstory, was die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen angeht. Doch sie haben auch ihre...

Kardiologie

Die Wahl des Thrombozytenaggregationshemmers bei ACS ist aufgrund vieler individueller und therapiespezifischer Faktoren eine Herausforderung. Mit der...

Medizin und Markt Kardiologie