Anzeige

Kardiologie

Erbliche Arrhythmie: Synkope bei Belastung als Alarmsignal

Die katecholaminerge polymorphe Kammertachykardie birgt ein enorm hohes Sterberisiko, das durch frühe ICD-Implantation deutlich reduziert werden...

Kardiologie

Abiomed Digital Summit: Breite Einsatzgebiete für Impella Pumpen in der Herzchirurgie – zunehmend mehr Daten belegen die Prognoseverbesserung

Perkutane Pumpensysteme wie die Impella Herzpumpen sind für Kardiologen und Herzchirurgen insbesondere bei der Behandlung von Risiko-Patienten eine...

Medizin und Markt Kardiologie

NOAK-Erfolgsgeschichte setzt sich in aktualisierter europäischer Leitlinie fort

Die aktualisierte europäische Leitlinie zum Vorhofflimmern setzt auf ein ganzheitlich ausgerichtetes Therapiekonzept. Außerdem rücken...

Medizin und Markt Kardiologie

Neue Definition der pulmonalen Hypertonie

Die pulmonale Hypertonie hat generell eine schlechte Prognose. Es gibt aber Varianten, die besser auf eine Therapie ansprechen oder sogar heilbar...

Pneumologie , Kardiologie

Begünstigt das polyzystische Ovarsyndrom kardiovaskuläre Komplikationen?

Frauen mit polyzystischem Ovarsyndrom (PCOS) haben ein höheres Risiko bereits jung Herz-Kreislauf-Komplikationen zu entwickeln. Das Körpergewicht...

Gynäkologie , Kardiologie

Rheumatoide Arthritis: DMARD schützen auch die Blutgefäße

Befindet sich der Rheumapatient in Remission, könnte man die DMARD ausschleichen. Doch die zur Krankheitskontrolle eingesetzten Medikamente lindern...

Rheumatologie , Angiologie , Kardiologie

Herzinsuffizienz mit verringerter Auswurfleistung – Kombinationstherapie bessert die Prognose

Eine Herzinsuffizienz mit verringerter Auswurfleistung vermindert die Lebenserwartung deutlich. Eine zeitgemäße Pharmakotherapie kann den Betroffenen...

Kardiologie