Kardiologie

Die Kardiodiabetologie im Umbruch – ein Jahr voller Daten und Entwicklungen

Webcast und zertifizierte Online-Fortbildung des Industrie-Symposiums „Die Kardiodiabetologie im Umbruch – ein Jahr voller Daten und Entwicklungen“...

Medizin und Markt Kardiologie , Diabetologie

Demenz: Kardiovaskuläre Risikofaktoren ebnen bereits ab Mitte Dreißig den Weg

Die Weichen für kognitive Defizite werden im frühen Erwachsenenalter gestellt. So begünstigen Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht bereits ab...

Psychiatrie , Kardiologie

Schwache Hand, schwaches Herz: Kardiovaskuläre Gefahr lässt sich messen

Mit einem einfachen Händedruck können Sie einschätzen, ob Ihr Patient ein erhöhtes Herzinsuffizienz-Risiko trägt. Mangelnde Griffstärke signalisiert...

Kardiologie

Kollaps oder Anfall – Plötzlicher Bewusstseinsverlust oft fehlgedeutet

Wie aus heiterem Himmel kippt ein Patient um, die Extremitäten zucken. Eine Epilepsie? Eher nicht. Wahrscheinlicher ist eine von zwei anderen...

Kardiologie , Neurologie , Psychiatrie

Neue und bekannte antiinflammatorische Wirkstoffe sollen kardiovaskuläres Risiko senken

Was machen wir jetzt damit, mag sich mancher Kollege vor zwei Jahren gefragt haben. 2017 hatte die CANTOS-Studie das Konzept vom inflammatorisch...

Kardiologie

Systemische Mastozytose als Auslöser einer Synkope?

Synkope, Flush und gastrointestinale Beschwerden – welcher Arzt übernimmt? Manchmal muss der Hämatologe ran, denn hinter diesen Symptomen kann eine...

Onkologie • Hämatologie , Kardiologie

ICD bessert Prognose bei idiopathischem Kammerflimmern

Insbesondere bei jungen Patienten mit idiopathischem Kammerflimmern sorgt nach einem Herzstillstand der implantierbare Kardioverter/Defibrillator für...

Kardiologie