Anzeige

Kardiologie

Nierenkrank ins CT: Intravenöse Gabe jodhaltiger Kontrastmittel möglich?

Bei eingeschränkter renaler Funktion droht unter Gabe eines jodhaltigen Kontrastmittels das Nierenversagen, Punkt. Diese verbreitete Auffassung gerät...

Kardiologie , Nephrologie

Asymptomatische schwere Aortenstenose tödlicher als gedacht

Viele Patienten mit asymptomatischer schwerer Aortenstenose könnten möglicherweise vor einem frühzeitigen Tod bewahrt werden. Denn die Entscheidung...

Kardiologie

COVID-19: Kardio-MRT als Voraussetzung für den Trainingsneustart

Nach einer Infektion mit dem Coronavirus sollten Sportler nicht einfach wieder ihre Aktivitäten aufnahmen, denn es besteht ein Myokarditis-Risiko....

Kardiologie

Herzkrank zum Sport: Trainieren mit KHK, Insuffizienz und Klappenvitien

Ausdauersport hält das Herz gesund. Aber was gilt, wenn bereits eine kardiologische Erkrankung vorliegt? Ihre Pumpe schonen müssen jedenfalls nur...

Kardiologie , Sportmedizin

Viszerales Fett korreliert mit der Mortalität

Mit der Zunahme des Bauchfettanteils nimmt auch das individuelle Sterberisiko zu. Jeder Zentimeter mehr beim Taillenumfang zählt. Dralle Hüften und...

Kardiologie , Gastroenterologie

Fluglärm schädigt Herz-Kreislauf-System

Wenn’s laut ist, schläft es sich schlecht. Unter den nächtlichen Ruhestörungen leidet jedoch nicht nur die subjektive Schlafqualität, sondern auch das...

Kardiologie

Vitamin-K-Antagonisten verlieren an Boden

Nicht bluten, aber auch auf keinen Fall einen Schlaganfall erleiden: Das ist das Ziel bei der Antikoagulation. Mit NOAK scheint das möglich, wenn man...

Medizin und Markt, Fortbildung Kardiologie , Angiologie