Kardiologie

Den Rhythmus unterstützen

Funktionelle Herzrhythmusstörungen beruhen häufig auf psychischer Belastung, Stresshormonen und Elektrolyt-Verschiebungen. Patienten mit dieser...

Medizin und Markt Kardiologie

Leitliniengerechte Eisentherapie bei chronischer Herzinsuffizienz

Eisenmangel verschlechtert Symptome, Lebensqualität und Prognose von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz. Ein Defizit sollte daher besser...

Medizin und Markt Kardiologie

Bariatrische Operation bessert kardiovaskuläres Outcome

Weniger Herzinfarkte, weniger Herzinsuffizienzen, geringere Mortalität: Eine bariatrische OP kann dort helfen, wo Medikamente und...

Kardiologie

„Hormon­ersatztherapie nicht nur als Kurzzeitlösung betrachten“

Das Alter beim Eintritt der Menopause wirkt nicht relevant auf Blutdruck sowie Lipid- und Zuckerstoffwechsel von Frauen. Jedoch schwindet mit den...

Kardiologie , Gynäkologie

Herzschwäche plus Niereninsuffizienz: Mineralokortikoide und Thiazide können gefährlich werden

Die Behandlung von herzschwachen Patienten mit zusätzlicher Niereninsuffizienz entspricht den allgemeinen Leitlinien für die Herzschwäche. Ausnahmen...

Kardiologie

Kardiospezifische Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschen

Ost- und Westdeutschland sind seit mehr als 30 Jahren nicht mehr getrennt. Dennoch scheint die Wiedervereinigung aus kardiologischer Sicht nicht ganz...

Kardiologie

Wann profitieren Patienten mit Typ-2-Diabetes von Acetylsalicylsäure?

Wie soll die prophylaktische Gerinnungshemmung beim Typ-2-Diabetiker aussehen? Ein Autorenteam hat die aktuellen Studienergebnisse zur...

Diabetologie , Kardiologie