Kardiologie

Großer Ventrikel und Trabekularisierung: Sportlerherz oder Kardiomyopathie?

Wie reagiert man bei einem Leistungssportler auf einen vergrößerten rechten Ventrikel und ein auffälliges EKG? „Sie bleiben ruhig“, rät ein Kollege....

Kardiologie

KHK-Vortestwahrscheinlichkeit entscheidet über das diagnostische Verfahren

Nicht bei jedem Patienten, der möglicherweise eine KHK hat, lohnt sich eine nicht-invasive Ausschlussdiagnostik. Gefragt ist eine individuelle...

Kardiologie

Plaque ist nicht gleich Plaque: Bei zwei KHK-Gruppen finden sich häufiger abgeheilte Gefäßläsionen

Der klinische Verlauf der koronaren Herzkrankheit hängt offenbar nicht nur vom Auftreten lipidreicher Risiko-Plaques, sondern auch vom...

Kardiologie

Antikörper gegen Osteoporose reduziert Frakturen, doch fördert kardiovaskuläre Ereignisse

Will man dem Knochenschwund entgegentreten, kommen im Wesentlichen zwei Strategien zum Einsatz: antiresorptiv behandeln oder osteoanabol. Große...

Kardiologie

DGIM 2019: Die Highlights vom 125. Internistenkongress

Der Internistenkongress in Wiesbaden ist am 07. Mai 2019 mit über 8.000 Teilnehmern zu Ende gegangen. DGIM-Präsident Claus Vogelmeier hat sich mit...

Kongress Kardiologie , Pneumologie , Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie , Diabetologie , Rheumatologie Kongress 2019

Wie viel Salz sollte man täglich zu sich nehmen?

Die WHO empfiehlt täglich weniger als 2 g Kochsalz, der Durchschnittsbürger konsumiert aber 4 g. Macht nichts, ergibt eine prospektive...

Kardiologie

Renale Denervierung wirkt bei therapierefraktärer Hypertonie über Jahre

Das Durchtrennen sympathischer Nervenfasern in den Nierenarterien zur Behandlung schwerer Hypertonien bekommt zunehmend Aufwind. Neue Daten...

Kardiologie