Kardiologie

Bypass-Stenose: Preisgünstigere Metall-Stents so gut wie beschichtete Pendants

Beim Herzkatheter muss man sich entscheiden: medikamentenbeschichteter Stent oder nicht. In den Koronarien liefert ersterer bessere Ergebnisse. Beim...

Kardiologie

„Jo-Jo-Effekt“ könnte das kardiovaskuläre Risiko Gesunder erhöhen

Anstatt sein Körpergewicht z.B. durch Diäten permanenten Schwankungen zu unterziehen, sollte man sich damit wohl lieber anfreunden. Durch die...

Kardiologie , Diabetologie

Schizophrenie-Patienten profitieren nach Myokardinfarkt scheinbar von einer Triple-Therapie

Um das Mortalitätsrisiko von Schizophrenie-Patienten nach Herzinfarkt zu senken, lohnt womöglich eine Dreifachtherapie. Fünf Präparate stehen zur...

Kardiologie , Psychiatrie

Statin-Untreue lässt Forscher rätseln

Allen präventiven Effekten zum Trotz: In der Praxis nimmt jeder fünfte Patient sein verschriebenes Statin nicht ein. In den Zulassungsstudien sind...

Kardiologie

Neue Antidiabetika: Kardioprotektive Effekte für Patienten besser nutzen

Für das Wohl von Herz- und Zuckerkranken wird es Zeit, sich mit den neuen Antidiabetika zu befassen. Denn unterschiedliche kardiovaskuläre...

Diabetologie , Kardiologie

Salzverzicht: Bei weniger als 2,5 g pro Tag steigt das Risiko kardiovaskulärer Ereignisse

Die Salz- und Flüssigkeitsrestriktion gilt als Eckpfeiler des Herzinsuffizienzmanagements. Aber Vorsicht: Auch hier macht die Dosis das Gift, vor...

Kardiologie

Plötzlicher Herztod: Jung, sportlich, anomal

Kardiale Ischämien haben bei jungen Erwachsenen meist nichts mit einer KHK zu tun. Eher kommt schon eine Koronaranomalie infrage. Besonders bei...

Kardiologie