Kardiologie

Kardiovaskuläre Komplikationen mit diastolischem und systolischem Blutdruck voraussagen

Zwar sagt der sys­tolische Blutdruck kardiovaskuläre Komplikationen besser voraus als der diastolische. Doch die Zahl hinter dem Schrägstrich sollte...

Kardiologie

Crystal Meth verursacht Fibrosen im Herzen

Methamphetamin bewirkt im Herzen eine Fibrosierung des Gewebes. Das könnte erklären, warum bei Konsumenten Kardiomegalie und Herzinsuffizienz gehäuft...

Kardiologie

Herz-Kreislauf: Mehr Omega-3, weniger Salz, etwas Folsäure

Viel hilft viel, meint so mancher. Und wirft sich ein Nahrungssupplement nach dem anderen ein. Dabei ist es mit Salzverzicht, ausgewogener Ernährung...

Kardiologie

Saunieren ist so anstrengend wie ein Ergometertest

Saunagänger brauchen ein Mindestmaß an körperlicher Fitness, denn die Temperaturen heizen Puls und Blutdruck ordentlich ein. Der Aufenthalt im...

Kardiologie

Lipidbestimmung: Patienten müssen keineswegs nüchtern in die Praxis kommen

Zur Blutabnahme werden Patienten gewöhnlich nüchtern in die Praxis bestellt. Um das kardiovaskuläre Risiko anhand der Cholesterinwerte zu bestimmen,...

Kardiologie

Starke Schwankung des Blutdrucks fördert koronare Plaques

Nicht nur die Höhe des Blutdrucks ist entscheidend für das Auftreten kardiovaskulärer Ereignisse. Auch die Blutdruckvariabilität spielt eine Rolle....

Kardiologie

Rekompensation – und dann?

Ein Klinikaufenthalt von Patienten mit dekompensierter chronischer Herzinsuffizienz sollte genutzt werden, um die Weichen für eine adäquate...

Medizin und Markt Kardiologie