Anzeige

Kardiologie

HIV

HIV: Risiko für plötzlichen Herztod steigt bei hoher Viruslast

Die zügige Virussuppression bei HIV-Infizierten ist das Hauptziel der Therapie. Sie hilft aber nicht nur, das Fortschreiten der Infektion zu...

Kardiologie , Infektiologie

Diagnostik

Ohnmacht: Basisdiagnostik reicht oft aus

Vom EEG über Kipptisch und MRT bis zur Koronarangiographie: Die „diagnostische Gießkanne“ ist nach wie vor bei Synkopen sehr beliebt. Dabei kommt man...

Kardiologie , Neurologie

Körperliche Belastbarkeit

Neugeborene mit Untergewicht sind Herzrisikopatienten

Wer bei der Geburt vergleichsweise wenig Gewicht auf die Waage bringt, muss im Leben unter Umständen Leistungseinbußen hinnehmen und kardiologisch...

Pädiatrie , Kardiologie

Synchronisierte Herzfrequenz

Synchronisierte Herzfrequenz – Was langjährige Paare verbindet

Paare, die seit Jahren oder Jahrzehnten verheiratet sind, eint so einiges – auch ihr Herzschlag. Wer allerdings den Takt angibt, steht nicht fest.

Kardiologie

Hochintensives Intervalltraining

Herz-Reha bei höherer Intensität effektiver

Seniorinnen steigern durch hochintensives Intervall- und Krafttraining im Rahmen der Herz-Reha deutlich ihre körperliche Belastbarkeit.

Kardiologie

Vorhofflimmern und Brustkrebs

Zusammenhänge zwischen Vorhofflimmern und Mammakarzinom

Brustkrebs steigert das Risiko, ein Vorhofflimmern zu entwickeln. Und je fortgeschrittener das Tumorstadium, umso größer die Gefahr. Das ergab eine...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie , Kardiologie

Kombinationstherapie

Herzinsuffizienz: Kein Benefit durch Kombinationstherapie mit Sacubitril/Valsartan

Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz haben keine Vorteile durch die Doppelstrategie Sacubitril/Valsartan – ganz im Gegenteil.

Kardiologie