Kardiologie

Kreatinkinase erhöht: rasche Abklärung nötig

Mechanisch, kardial, infektiös oder medikamentös-toxisch bedingt – für eine erhöhte Kreatinkinase gibt es zahllose Ursachen. Wie gehen Sie...

Neurologie , Kardiologie

Betablocker doch kein Massenmord?

Betablockade bei OPs war Goldstandard - bis zugrundeliegende Studien in Verruf gerieten. Jetzt erschienen neue Leitlinien.

Kardiologie

Häufige Fehler bei der Sichelzellenkrankheit

Herzinfarkt und Drogenmissbrauch: Sichelzellkrankheit wird oft falsch diagnostiziert und behandelt

Kardiologie

Herzinsuffizienz: Durchbruch mit LCZ696

Bricht in der Therapie bei Herzinsuffizienz eine neue Ära an? Der Neprilysin-Inhibitor LCZ696 reduzierte in einer Studie die Sterblichkeit.

Kardiologie

Dem plötzlichen Blutdruckabfall bei Senioren vorbeugen!

Achtung bei einer Hypotonie drohen Synkopen, Stürze, Angina-pectoris-Attacken oder Schlaganfälle. Ein Blutdruckabfall muss daher ernst genommen...

Kardiologie

Diagnostik bei unklarer Atemnot

Wenn Patienten unter Luftnot leiden, gilt es abzuklären, ob ein Asthma, eine Fibrose, eine COPD oder das Herz dahinter stecken.

Kardiologie , Pneumologie

Die richtigen Werkzeuge zur Diagnostik von Arrhythmien

Das 24-Stunden-EKG wird vor allem zur Synkopenabklärung angewandt. Es kann aber schwierig sein, selten auftretende Frequenzstörungen aufzuspüren.

Kardiologie