Kardiologie

Viel Testosteron fördert kardiovaskuläre Krankheiten

Personen mit hohem endogenen Testo­steronspiegel erleiden möglicherweise eher eine Thromboembolie, eine Herzinsuffizienz oder einen Myokardinfarkt.

Kardiologie

Bundesligaclubs schützen Männerherzen

Den Präventionsmuffel Mann holt man am besten dort ab, wo er sich am liebsten aufhält: im Fußballstadion seines Lieblingsvereins.

Kardiologie

Apple Heart Study prüft Smartwatch als Screening-Werkzeug

Patienten bringen längst die Vitalparameter von Fitnessarmbändern und Ähnlichem mit in die Praxis. Diese Daten könnte man durchaus zur Früherkennung...

Kardiologie

Karotisdarstellung in Ampelfarben bringt Patienten eher dazu, an sich zu arbeiten

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das dachten sich Kollegen und versuchten über eine Ampelfarben-Kodierung ihren Patienten die...

Kardiologie

Lebensstil verändern, Herzrisiko verringern

Früher oder später bekommt doch jeder Herzprobleme, so eine verbreitete Meinung. Tatsächlich würden die meisten kardiovaskulären Ereignisse mit dem...

Kardiologie

Doppelt senkt besser: Kardiologe bewertet Bluthochdruck-Empfehlungen

Ein Dogma ist gefallen: Fast alle Hypertoniker sollen heute gleich eine Zweierkombi erhalten. Wie sieht das konkret aus?

Kardiologie

Großer Ventrikel und Trabekularisierung: Sportlerherz oder Kardiomyopathie?

Wie reagiert man bei einem Leistungssportler auf einen vergrößerten rechten Ventrikel und ein auffälliges EKG? „Sie bleiben ruhig“, rät ein Kollege....

Kardiologie