Kardiologie

Schlaganfallschutz nicht vernachlässigen

Aus Angst vor Blutungen werden orale Antikoagulanzien bei Patienten mit Vorhofflimmern nicht selten unterdosiert oder ganz weggelassen. Damit setzt...

Medizin und Markt Neurologie , Kardiologie

TAVI kommt womöglich auch für Niedrigrisiko-Patienten infrage

Wer eine neue Aortenklappe benötigt, kommt meist unters Messer – es sei denn, das perioperative Risiko ist zu hoch. Das könnte sich bald ändern: Die...

Kardiologie

SGLT2-Hemmer senken Risiko von Herz- und Niereninsuffizienz

Eine großangelegte Metaanalyse hat die Effekte von SGLT2-Hemmern mit Blick auf unterschiedliche Morbiditätsprofile genauer unter die Lupe genommen....

Diabetologie , Kardiologie

Pulmonale Hypertonie: Vorstoß zu niedrigerem Grenzwert kommt verfrüht

Wenn es nach den Experten der Weltkonferenz für pulmonale Hypertonie geht, spricht bereits ein Mitteldruck von > 20 mmHg für die Erkrankung....

Kardiologie , Pneumologie

Atemluftanalyse: Gute Fitness halbiert das Risiko für Koronarereignisse

Eine geringe Fitness ist ein Alarmzeichen für drohende Herzprobleme – auch bei ansonsten guter Gesundheit. Auskunft über das konkrete Risiko gibt die...

Kardiologie

Mit stereotaktischem Geschick gegen ventrikuläre Tachykardien

15 beteiligte Fachleute von der Elektrophysiologie bis zur Strahlenphysik warteten gespannt im Vorraum, als in Kiel erstmals in Deutschland ein...

Kardiologie

Biologika aus der Psoriasis-Therapie reduzieren zusätzlich arterielle Plaques

Die bei schwerer Psoriasis übliche Behandlung mit Biologika scheint nicht nur die Hautläsionen günstig zu beeinflussen. Vermutlich senkt sie...

Kardiologie