Anzeige

Kardiologie

Salzersatz

Substitution von Kochsalz senkt Schlaganfall-, Infarkt- und Sterberisiko

Salzersatz mit 75 % NaCl und 25 % KCl kann auf Bevölkerungsebene viele kardiovaskuläre Ereignisse verhindern. Massenhaft Hyperkaliämien muss man...

Kardiologie

Hirnblutung lockt Herzinfarkt

Hirnblutung lockt Herzinfarkt – unabhängig von Alter und vaskulären Risikofaktoren

Patienten nach spontaner Hirnblutung haben ein höheres Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte.

Kardiologie , Neurologie

Intrakardiale Fremdkörperinfektionen

Herzschrittmacher, Defibrillatoren, Kunstklappen: Bei intrakardialen Fremdkörperinfektionen Geräte raus

Herzschrittmacher, implantierte Defibrillatoren, Assistenzsysteme, Kunstklappen: Immer mehr Fremdkörper finden ihren Platz im Herzen. Damit steigt...

Kardiologie

Klimawandel

Welche gesundheitlichen Risiken birgt der Klimawandel?

Die steigenden Temperaturen fordern schon jetzt viele Opfer und zukünftig werden die Zahlen stetig zunehmen. Betroffen sind vor allem Alte, chronisch...

Kardiologie , Pneumologie

Zulassung

Vericiguat in der EU zur Behandlung der symptomatischen, chronischen Herzinsuffizienz zugelassen

Die Europäische Kommission hat die Marktzulassung für Vericiguat unter dem Markennamen Verquvo® in der Europäischen Union (EU) erteilt.

Medizin und Markt Kardiologie

Koronarsyndrom

Koronarsyndrom erfordert passgenaue Ischämiediagnostik

Nicht jeder Patient mit chronischem Koronarsyndrom braucht einen Herzkatheter. Entscheidend ist die hämodynamische Relevanz der Stenose. Und die...

Kardiologie

Pulmonale Hypertonie

Pulmonale Hypertonie: Rechtsherzkatheter, Echo, MRT – jede Technik hat Stärken

Müssen alle Patienten mit pulmonaler Hypertonie regelmäßig auf den Kathetertisch, um ihre Rechtsherzreserve zu messen? Oder eignet sich die...

Pneumologie , Kardiologie