Kardiologie

Vorhofflimmern: Thorakoskopie statt Katheterablation?

Für Patienten mit symptomatischem Vorhofflimmern ist die thorakoskopische Ablation eine gute Alternative oder Zusatzbehandlung zur Katheter­ablation....

Kardiologie

Stabile Angina pectoris eher ohne Koronarintervention behandeln

Über die optimale Therapie von Patienten mit stabiler Angina pectoris gehen die Meinungen auseinander. Hinsichtlich der Prognose schneiden perkutane...

Kardiologie

Orthostatische Intoleranz vom klassischen Orthostase-Syndrom unterscheiden

Die meisten verbinden orthostatische Probleme wohl mit einem abrupten Blutdruckabfall im Stehen. Allerdings gibt es die Intoleranz auch in Form einer...

Kardiologie

Alkohol und Tabak: Mit 17 Jahren schon die ersten Gefäßschäden

Schon während der Adoleszenz werden die Weichen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Erwachsenenalter gestellt: Jugendliche, die rauchen oder Alkohol...

Kardiologie

Diabetiker vor kardialer Insuffizienz schützen

Diabetespatienten haben ein mindestens zweifach erhöhtes Risiko für eine Herzinsuffizienz. Durch die SGLT2-Hemmung gelingt es, die Gefahr für die...

Medizin und Markt Kardiologie , Diabetologie

Endokarditis: Stabile Patienten können in kurzer Zeit nach Hause

Patienten mit bakterieller Linksherz-Endokarditis bleiben lange Krankenhausaufenthalte in Zukunft vielleicht erspart.

Kardiologie

Omega-3-Fettsäuren: Schützen Fischölpräparate das Herz?

Einst überzeugten sie, dann kamen Zweifel und jetzt der vermeintliche Schlussstrich: Laut Europäischer Arzneimittel-Agentur EMA beugen...

Kardiologie