Kardiologie

Wenn der Klappenersatz zu Vorhofflimmern führt

Mit TAVI oder offener OP ist bei einer Aortenstenose schnell für Klappenersatz gesorgt. Was viele unterschätzen: Im Verlauf kommt es oft zu...

Kardiologie

Zulassungserweiterung für Apixaban

Apixaban kann bei Patienten mit nicht-valvulärem Vorhofflimmern im Rahmen einer Katheterablation ununterbrochen gegeben werden.

Medizin und Markt Kardiologie

Leitlinie zur koronaren Herzkrankheit überrascht mit neuer Definition

Stabile KHK? Dieser Terminus hat sich erledigt. Denn so stabil wie gedacht ist die Krankheit nicht. Deshalb heißt sie in der aktuellen europäischen...

Kardiologie

Wann man die Reanimation stoppen sollte

Dass bei einem Herzstillstand die Reanimation so schnell wie möglich beginnen sollte, dürfte klar sein. Aber wann macht man im Falle frustraner...

Kardiologie

Zahn-Operationen als Risikofaktor für Endokarditiden eher nebensächlich

Herzfehler und implantiertes Material prädisponieren stark für eine Endokarditis. Ist die Entzündung erst einmal überstanden, wird es langfristig...

Kardiologie , Infektiologie

Tachykarde Rhythmusstörungen bei Kindern in den Griff bekommen

Leidet ein Erwachsener unter einer Tachyarrhythmie, liegt man mit dem Verdacht auf Vorhofflimmern meistens nicht falsch. Bei Kindern und Jugendlichen...

Kardiologie , Pädiatrie

Weniger Blutungen nach Stenteinlage durch kürzere duale Plättchenhemmung

Sechs oder zwölf Monate dauert die Therapie mit zwei Thrombozytenhemmern in der Regel, wenn ein medikamentenfreisetzender Stent eingesetzt wurde....

Kardiologie