Kardiologie

Smartwatch schickt bei unregelmäßigem Herzrhythmus zuverlässig Warnmeldung

Die Smartwatch von Apple warnt den Träger vor möglichem Vorhofflimmern. Einer Studie zufolge ist die Fehlerquote gering und der positive prädiktive...

Kardiologie

Demenz: Kardiovaskuläre Risikofaktoren ebnen bereits ab Mitte Dreißig den Weg

Die Weichen für kognitive Defizite werden im frühen Erwachsenenalter gestellt. So begünstigen Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht bereits ab...

Psychiatrie , Kardiologie

Schwache Hand, schwaches Herz: Kardiovaskuläre Gefahr lässt sich messen

Mit einem einfachen Händedruck können Sie einschätzen, ob Ihr Patient ein erhöhtes Herzinsuffizienz-Risiko trägt. Mangelnde Griffstärke signalisiert...

Kardiologie

Kollaps oder Anfall – Plötzlicher Bewusstseinsverlust oft fehlgedeutet

Wie aus heiterem Himmel kippt ein Patient um, die Extremitäten zucken. Eine Epilepsie? Eher nicht. Wahrscheinlicher ist eine von zwei anderen...

Kardiologie , Neurologie , Psychiatrie

Neue und bekannte antiinflammatorische Wirkstoffe sollen kardiovaskuläres Risiko senken

Was machen wir jetzt damit, mag sich mancher Kollege vor zwei Jahren gefragt haben. 2017 hatte die CANTOS-Studie das Konzept vom inflammatorisch...

Kardiologie

Systemische Mastozytose als Auslöser einer Synkope?

Synkope, Flush und gastrointestinale Beschwerden – welcher Arzt übernimmt? Manchmal muss der Hämatologe ran, denn hinter diesen Symptomen kann eine...

Onkologie • Hämatologie , Kardiologie

ICD bessert Prognose bei idiopathischem Kammerflimmern

Insbesondere bei jungen Patienten mit idiopathischem Kammerflimmern sorgt nach einem Herzstillstand der implantierbare Kardioverter/Defibrillator für...

Kardiologie