Kardiologie

Akutes Koronarsyndrom: Perkutane Koronarangioplastie auch für 90-Jährige von Vorteil

Ein akutes Koronarsyndrom wird bei einem alten­, aber sonst fitten Patienten vorzugsweise interventio­nell behandelt – mit anschließender...

Kardiologie

Bei Bluthusten die Antikoagulation immer absetzen?

Hustet ein Patient unter oraler Antikoagulation Blut, neigt man dazu, die Behandlung sofort und ein für alle Mal zu beenden. Allerdings erfolgt die...

Pneumologie , Kardiologie

ASS-Verzicht vier Wochen nach Stentimplantation?

Zwölf, drei oder gar nur einen Monat – die optimale Dauer der dualen Plättchenhemmung nach der Koronarintervention war Thema zweier aktueller...

Kardiologie

Herz unterwandert vom Amyloid

Die transthyretinassoziierte kardiale Amyloidose wird oft erst spät erkannt – nicht zuletzt aufgrund der heterogenen Symptomatik. Im Mittel gehen...

Medizin und Markt Kardiologie

PSCK9-Hemmer trotz fehlendem Zusatznutzen erstattungsfähig

Nach den positiven Ergebnissen der Evolocumab-Outcome-Studie war es Zeit für eine erneute Nutzenbewertung durch den Gemeinsamen Bundesausschuss. Der...

Medizin und Markt Kardiologie

Herzschwäche und Krebserkrankungen überlappen sich mehr, als man denkt

Auf der Liste der häufigsten Todesursachen stehen Herzleiden und Krebs ganz oben. Zwei recht unterschiedliche Diagnosegruppen, möchte man meinen....

Kardiologie , Onkologie • Hämatologie

LAMA ist keine Gefahr fürs Herz

Noch immer herrscht Unsicherheit, ob COPD-Kranke mit kardiovaskulären Risikofaktoren ein LAMA erhalten sollten. Einer Langzeitstudie mit Aclidinium...

Pneumologie , Kardiologie