Anzeige

Kardiologie

Rheuma und Gicht: So beeinflusst die Medikation das kardiovaskuläre Risiko

Bei dem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen von Patienten mit rheumatoider Arthritis und Gicht spielt die systemische Inflammation eine...

Rheumatologie , Kardiologie

Alltägliche Geräuschbelästigung als kardiovaskulärer Risikofaktor unterschätzt

Bereits Robert Koch prophezeite: „Eines Tages wird der Mensch den Lärm ebenso unerbittlich bekämpfen müssen wie die Cholera und die Pest.“ Doch...

Kardiologie

Amyloidose: Frühe Diagnose senkt Einjahres-Mortalität

Über den Hype um die Transthyretin-Amyloidosen, der sich durch die neuen spezifischen Therapien entsponnen hat, sollte die Leichtketten-Amyloidose...

Kardiologie

Wie digitale Technologien den Arzt- und Patientenalltag verändern

Die Telemedizin hat sich etabliert, auch aufgrund der Coronapandemie. Vieles von dem, was vor einigen Jahren noch als Utopie erschien, funktioniert...

Kardiologie

Psoriasis und Rheuma verkürzen Leben nach Herzinfarkt

Die Überlebenschancen nach einem Herzinfarkt sind schlechter, wenn der Patient zusätzlich an einer Entzündungskrankheit leidet. Oft wird aus Angst...

Kardiologie

G-BA Nutzenbewertung: Beträchtlicher Zusatznutzen für Dapagliflozin bei HFrEF

Dapagliflozin 10 mg (FORXIGA®) ist als erster und einziger SGLT-2-Inhibitor (SGLT2i) zur Behandlung der symptomatischen chronischen Herzinsuffizienz...

Medizin und Markt Kardiologie

Dyschromie: Antiarrhythmikum verursacht Änderung der Hautfarbe

Tief grau, fast schwarz, haben sich die Wangen eines 80 Jährigen verfärbt. Schuld ist aber keine schwere Krankheit, sondern seine kardiologische...

Kardiologie