Kardiologie

Nanopartikel schwärmen für entzündete Blutgefäße

Eingeatmete Nano­partikel gelangen von der Lunge in den Blutkreislauf, wo sie sich an entzündeten Gefäßabschnitten ablagern. Dies könnte die...

Kardiologie

Die direkten oralen Antikoagulanzien setzen sich in der Praxis immer mehr durch. Doch was tun, wenn ihre Wirkung in der Notfallsituation schnell...

Medizin und Markt Kardiologie

Hitzschlag: Multiorganversagen droht noch Tage später

Nicht nur an exotischen Orten besteht die Gefahr eines Hitzschlags. Ist es im Sommer hierzulande besonders heiß, geraten z.B. auch Senioren im...

Kardiologie

Geschockt nach einem Garagenbrand

Kollege wurde selbst zum Fall, als im Stress plötzlich sein Defi auslöste.

Kardiologie

"Ein Viertel von allem gegen Hypertonie, bitte"

Bekommen Sie den Blutdruck Ihres Patienten einfach nicht in den Griff? Dann eignet sich künftig vielleicht eine Kombination von vier niedrig dosierten...

Kardiologie

Das „Herz auf einem Chip“ soll Medikamente sicherer machen

Es ist Herzmuskelgewebe und es schlägt im Takt – aber nicht im Brustkorb, sondern auf einer Art Computer-Chip. Forscher haben aus humanen Stammzellen...

Kardiologie

Herzgefahr durch zu niedrigen Druck

Die Auswertung zweier großer Blutdruckstudien bestätigt: Kardiovaskuläre Risikopatienten sind bei Werten von 130/80 mmHg am besten vor ...

Kardiologie