Kardiologie

Wiederauferstehung des Belastungs-EKGs

Für den Ischämie-Nachweis bei KHK-Verdacht gibt es deutlich bessere Methoden als das Belastungs-EKG. Dennoch kann die Ergometrie das klinische Bild...

Kardiologie

KHK-Verdacht mit CT-Angio abklären

Sind Belastungs-EKG und Stress-Sonographie ausreichend, oder lohnt die strahlungsintensive CT-Angiographie? Unterschiede ermittelt eine Studie vor...

Kardiologie

Läuft die Dilatation dem Bypass den Rang ab?

Immer häufiger entscheiden sich Kardiologen auch bei Dreigefäß-Erkrankungen oder Hauptstammstenosen für die Dilatation. Wird die Bypass-Operation bald...

Kardiologie

Stent plus Arrhythmie gleich Tripletherapie

Dreifache Blutverdünnung gilt als Standard bei bestimmten Patientenkollektiven. Doch die hämorrhagischen Komplikationen sind nicht zu leugnen. Neue...

Kardiologie

Mitralklappe schwer insuffizient: ersetzen, reparieren oder klammern?

Bei Mitralinsuffizienz gibt es inzwischen eine große Auswahl an Therapieangeboten. Wer profitiert von Klappenersatz oder Rekonstruktion und wer fährt...

Kardiologie

Antikoagulation auf Fernreisen

Vor allem schlechte medizinische Versorgung und lokale Ernährung führen bei Marcumar-Patienten zu Schwierigkeiten. Selbstmanagement oder Umstellung...

Kardiologie

Schwaches Herz gut in Schwung halten!

Körperliches Training für Herzinsuffiziente hat mittlerweile eine feste Position in den Leitlinien erhalten. An der Umsetzung im Alltag hapert es...

Kardiologie