Kardiologie

Angeborene Herzfehler werden erwachsen

Der Fortschritt macht es möglich: Die Mehrheit aller Kinder mit angeborenem Herzfehler wird groß. Doch kardiale Komplikationen sind keine Seltenheit.

Kardiologie

Wachsende Herzklappen, verschwindende Stents

Koronarstents, die sich auflösen, nachdem sie ihre Aufgabe erfüllt haben, oder bio­logische Herzklappen für Kinder: In der Kardiologie gibt es...

Kardiologie

Colchicin gegen Perikarditis – auch bei multiplen Rezidiven nützlich

Auch Patienten mit multiplen Perikarditis-Episoden profitieren von einer Therapie mit Colchicin. Dies zeigt eine aktuelle Doppelblindstudie.

Kardiologie

Puls runter bei jeder Art von Herzinsuffizienz!

Die Volkskrankheit Herzinsuffizienz fordert Hausärzte und Kardiologen in zunehmendem Ausmaß. Es gibt immer mehr, immer ältere und zunehmend komorbide...

Kardiologie

Verreisen unter Antikoagulation: Was müssen Sie beachten?

Antiko­agulanzien werden in der reisemedizinischen Beratung häufiger Thema. Was gibt es zu beachten?

Kardiologie

Bradykardie: Wer braucht den Schrittmacher?

Schlägt das Herz dauerhaft oder phasenweise zu langsam, kann ein Schrittmacher Abhilfe schaffen. Doch diese Therapieform ist nicht ohne Risiken....

Kardiologie

Die Angina pectoris direkt im Myokard lindern

Bei Herzpatienten mit nicht obstruktiver Angina pectoris ist ein Stent nicht unbedingt die probate Therapiemethode. Gerade bei einem für Ältere und...

Kardiologie