Kardiologie

Warfarin begünstigt Frakturen

Im Gegensatz zu Warfarin setzten die verschiedenen direkten oralen Antikoagulanzien dem Knochen nicht zu. Bei Patienten mit Vorhofflimmern und hohem...

Kardiologie

Was verraten Biomarker wie Troponine und natriuretische Peptide?

Das Einsatzgebiet der kardialen Biomarker – allen voran Troponine und (NT-pro)BNP – wächst. So eignen sie sich im perioperativen Management zur...

Kardiologie

Anhaltender Diskurs um die orale Antikoagulation

Daten aus dem deutschen Versorgungsalltag legen nahe: Acht Jahre nach Zulassung der ersten NOAK ist die orale Antikoagulation von...

Medizin und Markt Kardiologie

Richtig handeln im hypertensiven Notfall

Ob „nur“ eine hypertensive Entgleisung oder doch ein Notfall, Handlungsbedarf besteht so oder so. Liegt Erstere vor, muss aber nicht gleich die...

Kardiologie

Schon leicht erhöhte Troponinwerte sind gefährlich

Beim Troponin sollte man nichts auf die leichte Schulter nehmen. Ein Spiegel über der Norm steigert die Sterblichkeit deutlich.

Kardiologie

Kardiotoxische Effekte moderner Krebstherapien werden zunehmen

Checkpoint-Inhibitoren schenken Krebspatienten Lebensjahre, mitunter lösen sie aber lebensbedrohliche Myokarditiden aus. Prädiktoren für diese...

Kardiologie , Onkologie • Hämatologie

„Die Schwarze soll mich nicht behandeln“: Rassistisches und sexistisches Verhalten von Patienten macht Ärzte sprachlos

So mancher Patient hat eine festgefahrene Vorstellung von seinem Arzt. Eine schwarze Ärztin bekommt daher auch mal rassistische und sexistische...

Kardiologie , Neurologie