Kardiologie

Bei stabiler KHK Tabletten oder PTCA?

Gehört ein Patient mit stabiler Angina pectoris auf den Kathetertisch? Oder sollte man, ihn rein medikamentös versorgen? Ein Experte nimmt Stellung.

Kardiologie

Gefäßschutz bei Diabetikern mit ACS

Diabetiker mit akutem Koronarsyndrom (ACS) brauchen speziellen Schutz vor ischämischen Ereignissen und Stentthrombosen. Zur...

Kardiologie

Herzinfarkt - Frühe Lyse ebenso so gut wie späte PCI

ACC.13 - Wenn beim ST-Hebungs-Infarkt (STEMI) eine sehr zeitnahe PCI nicht möglich ist, erreicht man auch mit Fibrinolyse und nachfolgender...

Kardiologie

Herzinfarkt und instabile Angina: Neue Daten zur Invasivtherapie

Herznotfälle sind in Europa an der Tagesordnung. Kardiologen wollen durch optimierte Therapie gegensteuern. Doch zahlt sich der Eifer aus?

Kardiologie

Schützt Linolsäure die Gefäße doch nicht?

In einer aktuellen Studie kann die Omega-6-Fettsäure das Herz und Gefäße nicht schützen. Es erhöht sogar die Mortalität.

Kardiologie

Dekompensierte Herzinsuffizienz mit Peritonealdialyse behandeln?

Eignet sich die Peritonealdialyse für überwässerte Patienten mit Herzinsuffizienz? Studiendaten zufolge bessert sich die Lebensqualität.

Kardiologie

Großer Feldzug gegen Hirnembolien

Zu wenige Patienten mit Vorhofflimmern erhalten orale Antikoagulantien. Verbessern neue Medikamente und neue Therapievorgaben den Schlaganfall-Schutz?

Kardiologie