Anzeige

Kardiologie

Unterversorgung bei Herzfehlern

Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern zum Spezialisten schicken

Hausärzte nehmen eine Schlüsselposition in der Versorgung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern ein. Doch sowohl sie als auch die Patienten…

Kardiologie

SGLT2-Hemmer

SGLT2-Hemmer: Einfluss kardiovaskulärer Komplikationen auf die Therapie

Bei Menschen mit chronischer Nierenerkrankung leidet häufig auch das kardiovaskuläre System. Beeinflussen solche Vorer­krankungen die Wirkung einer…

Diabetologie , Kardiologie , Nephrologie

Schwangerschaftshypertonie

Gestationshypertonie: Verringerte Filtrationsraten und chronische Nierenerkrankung drohen

Frauen, die während der Schwangerschaft an Bluthochdruck leiden, sind prädestiniert, im späteren Leben eine Nierenerkrankung zu entwickeln.

Kardiologie , Gynäkologie

Stabile Angina pectoris

Stabile Angina pectoris: Revaskularisierung oft unnötig

Aktuellen Studien zufolge profitieren nur wenige Patienten mit stabiler Angina pectoris von einer (alleinigen) Revaskularisierung. Deshalb sollten…

Kardiologie

Vermeintliche Gesundheitsrisiken

Bergen Windenergieanlagen eine Gefahr für die Gesundheit?

Immer wieder gibt es Mahnungen vor vermeintlichen Gesundheitsschäden durch den Infraschall von Windenergieanlagen. Eine aktuelle Studie gibt…

Kardiologie , Neurologie

Corona-Impfung

COVID-19-Impfung weiter wichtig

Die Inzidenzen sinken. Die Bereitschaft zur COVID-19-Impfung sollte das möglichst nicht. Sonst drohen durch weitere Varianten negative Folgen fürs…

Kardiologie , Infektiologie

Herztransplantation

Herztransplantation: Was hat die moderne Insuffizienztherapie verändert?

In der Therapie der Herzinsuffizienz gab es in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte. Hat das etwas am Profil von Patienten, die eine…

Kardiologie