Kardiologie

Eisenmangel

Herz-Kreislauf-Erkrankungen rauben Eisen

Eisenmangel ist unter Menschen mit kardiovaskulären Erkrankungen weit verbreitet. Insbesondere Herzinsuffizienzpatienten mit reduzierter…

Kardiologie

Unvollendete Schwangerschaft

Wenn der Verlust ans Herz geht

Verliert eine Frau ihr ungeborenes Kind oder kommt es tot auf die Welt, wächst damit ihr Risiko für eine spätere Herz-Kreislauf-Erkrankung, so das…

Gynäkologie , Kardiologie

Vorhofflimmern plus KHK

Auf das Blutungsrisiko achten!

Was schützt Patienten mit Vorhofflimmern und KHK besser: Eine Monotherapie mit Rivaroxaban oder die Kombination des Faktor-Xa-Hemmers mit einem…

Kardiologie

Koronarsyndrom

Das Risiko von Biologika

Patienten mit rheumatoider Arthritis haben nach Beginn einer Therapie mit Biologika ein erhöhtes Risiko für ein akutes Koronarsyndrom. Skandinavische…

Rheumatologie , Kardiologie

Kardiovaskuläres Risiko

LDL-Cholesterinspiegel als kausaler Risikofaktor

LDL-Cholesterin ist und bleibt der kausale Risikofaktor für Dyslipidämie und kardiovaskuläre Erkrankungen. Das macht es auch zum primären Ansatzpunkt…

Kardiologie

Kardiovaskuläre Medikation vs. OP

Fachgesellschaft spricht Empfehlungen aus

Ob ACE-Hemmer, Antiarrhythmika oder Vaso­dilatatoren – sehr viele Patienten nehmen kardiovaskuläre Medikamente ein. Welche Präparate muss man wirklich…

Kardiologie

SARS-CoV-2-­Infektion

Herz leidet lange

Das Coronavirus kann viele Organsystemen langfristig in Mitleidenschaft ziehen – auch das Herz: Noch Monate nach einer eher leichten akuten Infektion…

Kardiologie , Infektiologie