Anzeige

Kardiologie

Lipidsenkung

Bei Lipidsenkung stets mit adversen Reaktionen rechnen

Die lipidsenkende Therapie wird zunehmend individuell. Jedem dasselbe zu verordnen, greift zu kurz. Denn selbst auf moderne Medikamente antwortet…

Kardiologie

Sekundäre Hypertonie

Fast jeder dritte Hochdruckpatient unter 40 hat eine sekundäre Hypertonie

Schilddrüsenstörungen, Nierenschäden oder eine Stenose der Nierenarterie: Es gibt viele Ursachen für die sekundäre Hypertonie. Häufig lassen sie sich…

Kardiologie

Troponin-Grenzwert

Herz-OP: Troponin-Grenzwert viel höher als angenommen

Hochsensibles Troponin I hat eine gewisse Aussagekraft hinsichtlich Myokardschäden und Sterblichkeit im Zusammenhang mit herzchirurgischen Eingriffen.…

Kardiologie

Schlaganfall

Schlaganfall: Kardiale Komplikationen verschlechtern Prognose

Treten kardiovaskuläre Komplikationen kurz nach dem Schlaganfall auf, dann ist Vorsicht geboten: Langfristig kann es zu noch mehr gesundheitlichen…

Kardiologie , Neurologie

Sporadische Arrhythmien

Sporadische Arrhythmien per Langzeitmonitoring entdecken

 Die konventionelle kardiologische Diagnostik vom 12-Kanal-EKG bis hin zum 78-Stunden-Langzeit-EKG kann sporadisch auftretende Herzrhythmusstörungen…

Kardiologie

KHK, Infarkte und Schlaganfälle

Entschärft guter Schlaf den ungesunden Lebensstil?

Ein ungesunder Lebensstil erhöht bekanntlich die Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Welche Rolle das Schlafverhalten dabei spielt, untersuchte…

Neurologie , Kardiologie

Hypertonie-Therapie

Bluthochdruck: Renale Denervation als aufstrebende Therapieoption

Aktuelle kontrollierte Studien belegen die Wirksamkeit und Sicherheit der renalen Denervation in der Hochdrucktherapie – nicht nur bei…

Kardiologie , Nephrologie