Anzeige

Kardiologie

Pulmonale Hypertonie

Pulmonale Hypertonie: Neue Medikamente und Sport bessern das Outcome

Für eine adäquate Therapie des Lungenhochdrucks ist die Stratifizierung essenziell. Wie sie gelingt und welche Patienten mit kardialen oder pulmonalen…

Pneumologie , Kardiologie

Versorgung

Berliner Projekt Cardiolotse zeigt: Patientenbegleiter sparen Klinikaufenthalte

Speziell ausgebildete Cardiolotsen können eine wichtige Mittlerfunktion zwischen ­Klinik-, Haus- und Fachärzten übernehmen. Eine aktuelle Studie…

Gesundheitspolitik Kardiologie

Kardiologische Betreuung

Akute kardiologische Betreuung: Wie relevant ist das Alter des Patienten?

In welcher Situation ist bei alten Menschen eine extrakorporale Reanimation angebracht? Und wie intensiv soll ihre Versorgung auf der Intensivstation…

Kardiologie

Lipidsenkung

Bei Lipidsenkung stets mit adversen Reaktionen rechnen

Die lipidsenkende Therapie wird zunehmend individuell. Jedem dasselbe zu verordnen, greift zu kurz. Denn selbst auf moderne Medikamente antwortet…

Kardiologie

Sekundäre Hypertonie

Fast jeder dritte Hochdruckpatient unter 40 hat eine sekundäre Hypertonie

Schilddrüsenstörungen, Nierenschäden oder eine Stenose der Nierenarterie: Es gibt viele Ursachen für die sekundäre Hypertonie. Häufig lassen sie sich…

Kardiologie

Vorhofflimmern

Vorhofflimmern: Übergewicht fördert Rezidive

Nach einer Katheterablation ist meist erst einmal Ruhe: Das zuvor bestehende Vorhofflimmern hat ein Ende. Doch bei manchen Patienten kommt es zum…

Kardiologie

Rheuma, Gicht und Lupus

Rheuma, Gicht und Lupus: Neue Empfehlungen zum kardiovaskulären Risikomanagement

Nicht nur bei der rheumatoiden Arthritis, auch im Rahmen von Kollagenosen, Vaskulitiden, Myositiden und Gicht sind Herz und Gefäße in Gefahr. Um…

Rheumatologie , Kardiologie