Anzeige

Kardiologie

Phäo­chromozytom

Phäochromozytom: Beschwerdespektrum geht weit über hypertensive Krisen hinaus

Das Stichwort Phäochromozytomkrise lässt spontan an Blutdruckspitzen und Warnsymptome wie Kopfschmerz und Palpitationen denken. Letztere fehlen im…

Kardiologie

Diagnostik

Die meisten Fehler in der Kardiologie sind diagnostische Irrtümer

Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Das gilt auch für die Kardiologie. Doch es gibt Strategien, die Schadensquote gering zu halten.

Kardiologie DGIM 2022

Bluthochdruck

Blutdruckkontrolle im Alter überschätzt?

In manchen Fällen schadet bei Hochbetagten eine strikte Blutdruckeinstellung mehr als sie nutzt. So zum Beispiel, wenn die Lebenserwartung unter einem…

Kardiologie , Geriatrie

Elektrophysiologische Interventionen

Wann lohnt sich die Ablation von VT und Vorhofflimmern?

 In der interventionellen Elektrophysiologie werden die Indikationen immer großzügiger gestellt. Da ist es wichtig, die Grenzen zu kennen, ab denen…

Kardiologie

Chronische Herzinsuffizienz

Chronische Herzinsuffizienz: Therapieren ohne Echo

Erstmals steht ein Medikament für die Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz unabhängig von der linksventrikulären Ejektionsfraktion zur…

Medizin und Markt Kardiologie

Akutes Koronarsyndrom

Akutes Koronarsyndrom: Richtiges Vorgehen bei Verdacht

Nur wer auch die ungewöhnlichen Symptome eines akuten koronaren Ereignisses kennt und korrekt deutet, kann im Fall der Fälle lebensrettende…

Kardiologie

Subkutane Immuntherapie

SCIT: Antihypertensiva nicht länger absolute Kontraindikation

Patienten, die Betablocker nehmen, darf nun offiziell eine SCIT angeboten werden. Die Antihypertensiva gelten offiziell nicht mehr als absolute…

Allergologie , Kardiologie