Kardiologie

Konstriktive Perikarditis

Konstriktive Perikarditis: Seltene, aber typische Trias als Hinweis

Dyspnoe, Oberbauchschmerzen und Unterschenkelödeme sind Symptome, die den Hausarzt häufig beschäftigen. Alle drei gleichzeitig beobachtet man in der…

Kardiologie

Herzinsuffizienz bei Diabetes

Bei Diabetes gezielt nach Herzinsuffizienz suchen

Die Herzinsuffizienz kann bei Diabetespatienten erstes Zeichen einer kardiovaskulären Begleiterkrankung sein. Wichtig ist, sie bereits im

Diabetologie , Kardiologie

Stabile Angina pectoris

Stabile Angina pectoris: Systemwechsel in der Diagnostik

Bei der initialen Abklärung einer stabilen Angina pectoris ist eine koronare Computertomographie womöglich ebenso sicher wie die invasive…

Kardiologie

Lipoprotein (a)

Mit Lipoprotein (a) sinkt auch das Herz-Kreislauf-Risiko

Ein noch wenig beachteter Risikofaktor für das kardiovaskuläre Risiko ist Lipoprotein (a). Zahlreiche Studien dokumentieren die Schadwirkung, die ein…

Kardiologie

Herzinsuffizienz

Starker Durst bei Herzinsuffizienz – was tun?

Die üblicherweise bei Herzinsuffizienz angeordnete Flüssigkeitsrestriktion macht die Patienten offenbar nur durstig und müde, bringt aber sonst nicht…

Kardiologie

Hypertonie

Schwangerschaft: Therapiegrenzwert bei Hypertonie auf dem Prüfstand

Die Blutdruckzielwerte für werdende Mütter könnten sich ändern, denn die Bilanz einer stärkeren Senkung bei Gestationshypertonie ist positiv. Ein…

Gynäkologie , Kardiologie

Infantile Hämangiome

Bei Kindern mit auffälligen Hämangiomen ist schnelles Handeln gefragt

Die meisten infantilen Hämangiome erfordern keine Behandlung. Ungefähr jeder zehnte junge Patient mit Blutschwämmchen sollte jedoch besser bei einem…

Pädiatrie , Onkologie und Hämatologie , Kardiologie