Kardiologie

Anginabeschwerden nach STEMI

Komplette Sanierung unnötig

Nach einem STEMI stellt sich Frage, wie umfassend bei der Revaskularisation vorgegangen werden sollte. Offenbar gibt es in Bezug auf…

Kardiologie

Erhöhte LDL-Werte

Die Anzahl der „Cholesterinjahre“ beeinflusst das Herzinfarktrisiko

Eine hohe Zahl an sogenannten Cholesterinjahren macht den Gefäßen zu schaffen. Besser man senkt die LDL-Werte frühzeitig und dauerhaft.

Kardiologie

Schwangerschaft

Bei Verdacht auf peripartale Kardiomyopathie umgehende Abklärung

Klagen Frauen gegen Ende der Schwangerschaft oder kurz danach über Dyspnoe, periphere Ödeme, Abgeschlagenheit und Herzrasen, kann eine peripartale…

Kardiologie , Gynäkologie

Eisenmangel

Herz-Kreislauf-Erkrankungen rauben Eisen

Eisenmangel ist unter Menschen mit kardiovaskulären Erkrankungen weit verbreitet. Insbesondere Herzinsuffizienzpatienten mit reduzierter…

Kardiologie

Unvollendete Schwangerschaft

Wenn der Verlust ans Herz geht

Verliert eine Frau ihr ungeborenes Kind oder kommt es tot auf die Welt, wächst damit ihr Risiko für eine spätere Herz-Kreislauf-Erkrankung, so das…

Gynäkologie , Kardiologie

Hypertonie in der Schwangerschaft 

Negative Effekte verschwinden nicht mit der Geburt

Leiden werdende Mütter unter einer hypertensiven Schwangerschaftserkrankung, stellt dies für das Ungeborene nicht nur akut eine Gefahr dar: Vielmehr…

Kardiologie , Gynäkologie

Antikoagulation

Vorhofflimmern plus X

Antikoagulation ist und bleibt für Kardiologen ein großes Thema. Nach perkutaner Intervention (PCI) z.B. gilt es vor allem, eine Stentthrombose zu…

Medizin und Markt Kardiologie