Anzeige

Kardiologie

Herzinsuffizienz bei Diabetes

Bei Diabetes gezielt nach Herzinsuffizienz suchen

Die Herzinsuffizienz kann bei Diabetespatienten erstes Zeichen einer kardiovaskulären Begleiterkrankung sein. Wichtig ist, sie bereits im

Diabetologie , Kardiologie

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Mittelmeerkost auch in der Sekundärprophylaxe wirksam

In der Primärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen hat sich die Mittelmeerkost bewährt. Offenbar eignet sie sich auch zur Sekundärprophylaxe von…

Kardiologie

Lipoprotein (a)

Mit Lipoprotein (a) sinkt auch das Herz-Kreislauf-Risiko

Ein noch wenig beachteter Risikofaktor für das kardiovaskuläre Risiko ist Lipoprotein (a). Zahlreiche Studien dokumentieren die Schadwirkung, die ein…

Kardiologie

Herzinsuffizienz

Starker Durst bei Herzinsuffizienz – was tun?

Die üblicherweise bei Herzinsuffizienz angeordnete Flüssigkeitsrestriktion macht die Patienten offenbar nur durstig und müde, bringt aber sonst nicht…

Kardiologie

Hypertonie

Schwangerschaft: Therapiegrenzwert bei Hypertonie auf dem Prüfstand

Die Blutdruckzielwerte für werdende Mütter könnten sich ändern, denn die Bilanz einer stärkeren Senkung bei Gestationshypertonie ist positiv. Ein…

Gynäkologie , Kardiologie

Infantile Hämangiome

Bei Kindern mit auffälligen Hämangiomen ist schnelles Handeln gefragt

Die meisten infantilen Hämangiome erfordern keine Behandlung. Ungefähr jeder zehnte junge Patient mit Blutschwämmchen sollte jedoch besser bei einem…

Pädiatrie , Onkologie und Hämatologie , Kardiologie

Lipidsenker

Risikoreduktion jenseits der Statintherapie

Wenn Statine nicht reichen oder toleriert werden, kommen Ezetimib oder PCSK9-Hemmer ins Spiel. Sie überzeugen aber nur bei Patienten mit hohem bis…

Kardiologie