Neurologie

Leitlinie Krampfanfall nach Alkoholexzess - Das ist zu beachten!

Jeder dritte Krampfanfall der stationär behandelt wird, ist durch Alkohol bedingt. Eine aktuelle Leitlinie zeigt, wie man mit diesem Problem umgeht.

Neurologie

Gangbild entlarvt lakunären Hirninfarkt

Gangbild sagt vaskuläre Demenz voraus: Bei zerebraler Mikroangiopathie kommt eine Marklagerläsion zur anderen, bis die Motorik betroffen ist.

Neurologie

Antikoagulation auch bei Sturzgefahr

Sturzgefahr, Marklagerveränderungen und kognitive Defizite – die Angst vor oralen Blutverdünnung ist groß. Die Befürchtungen sind oft unbegründet.

Neurologie

DGN 2011 - Cluster-Kopfschmerz wegstimulieren?

Menschen mit Cluster-Kopfschmerzen leiden extrem unter ihrer Krankheit. Können invasive Verfahren diesen Patienten die Schmerzattacken nehmen?

Neurologie

DGN 2011 - Wann Neuropatienten wieder ans Steuer dürfen

Der eine leidet an Parkinson, der andere wurde am Gehirn operiert – beide möchten wieder Auto fahren. Welche Patienten dürfen Sie ans Steuer lassen?

Neurologie

Schwindel - die Diagnose mit einfachen Mitteln eingrenzen

Nicht jeder junge Patient, der mit Schwindel in die Praxis kommt, muss umgehend zum HNO-Arzt oder zum Neurologen. Machen Sie sich ruhig zuerst selbst...

Neurologie

Schlaganfall verhindern bei Karotis-Stenose

Zischen am Hals - steht jetzt der Schlaganfall ins Haus? Eine neue US-Leitlinie gibt Auskunft darüber, wie man Patienten mit Karotis-Stenose schützt.

Kardiologie , Neurologie