Neurologie

Persistierend genitale Erregung – Ursachen, Symptome und Therapie

Andauernde sexuelle Erregtheit ohne erkennbaren Auslöser, zum Teil sogar in Verbindung mit Orgasmen – dahinter kann eine Neuropathie stecken. Was...

Gynäkologie , Neurologie

Ältere Patienten: Stiefkinder der MS-Forschung

Symptome und Verlauf der Multiplen Sklerose verändern sich mit dem Alter. In den meisten Zulassungsstudien werden Betroffene jenseits der 50 Jahre...

Medizin und Markt Neurologie

Restless-Legs-Syndrom: Die Ignoranz kommt der Gesellschaft teuer zu stehen

Zu viel verpasste Diagnosen, zu geringes Know-how seitens der Kollegen, kaum Interesse der Fachgesellschaften, zu wenig Forschung – was die Situation...

Neurologie

Mit Cannabis gegen Kopfschmerzen und Migräne

Cannabis kann die Schwere von Kopfschmerzen und Migräne nahezu halbieren. Allerdings profitieren Frauen und Männer unterschiedlich. Zudem hängt der...

Neurologie

Zu viel Schlaf kann das Schlaganfallrisiko steigern

Wer gerne ausgedehnte Mittagsschläfchen hält oder nachts zu viel schläft, lebt gefährlich. Wissenschaftler aus China brachten das Auftreten von...

Neurologie

Tonisch-klonische Anfälle mit der Smartwatch erkennen

Die wenigsten Epileptiker erinnern sich vollständig an ihre Anfälle. Wie praktisch wäre es da, wenn man die Ereignisse ambulant, etwa per Smartwatch,...

Neurologie

Hirnstimulation und Elektrokrampftherapie bei Demenz?

Bei Demenzpatienten psychiatrische Symptome oder schwere Verhaltensauffälligkeiten in den Griff zu bekommen, ist gar nicht so einfach – vor allem...

Neurologie , Psychiatrie