Anzeige

Neurologie

Migräne mit Hirnstammaura

Migräne mit Hirnstammaura sorgt für Expertenstreit

Über die Migräne mit einer von Hirnstammzeichen dominierten Aura wird seit Jahren diskutiert. Während einige Neurologen sich an der Definition...

Neurologie

Malignomverdacht

Malignom: Plötzlicher Symptombeginn, untypische Muster und rasche Progression

Krebsleiden können von Bewegungsstörungen begleitet sein, und nicht nur dann, wenn der Tumor ins Gehirn gestreut hat. Als Auslöser der hyper- und...

Neurologie , Onkologie • Hämatologie

Hirntumoren

Modifiziertes Herpesvirus macht kindliche Gliome immunologisch angreifbar

Etwa jeder zehnte kindliche Hirntumor ist ein hochmalignes Gliom. Damit geht eine schlechte Prognose einher, die sich in den letzten 30 Jahren nicht...

Onkologie • Hämatologie , Neurologie

S1P-Rezeptor-Modulatoren

S1P-Rezeptor-Modulatoren werden gegen etliche Krankheiten erforscht

Für die Behandlung der Multiplen Sklerose wurde bereits der vierte Sphingosin-1-Phosphat-Rezeptor-Modulator zugelassen. Auch in zahlreichen weiteren...

Neurologie

Lumbale Spinalkanalstenose

Lumbalstenose-Diagnose: Taubheit in den Beinen oder Schmerzen nach längerem Stehen

Parästhesien in den Beinen oder Schmerzen nach längerem Stehen? Keine längeren Gehstrecken mehr möglich? Wenn über 50-Jährige über diese Beschwerden...

Orthopädie , Neurologie

Kinderheilkunde

Zufallsbefunde im Gehirn-MRT bei Kindern keine Seltenheit

Der MRT-Befund liegt vor und zeigt Auffälligkeiten. Während bei Erwachsenen dies meist kein Grund zur Besorgnis ist, fehlen bei Kindern...

Neurologie , Pädiatrie , Onkologie • Hämatologie

Funktionelle Bewegungsstörung

Funktionelle Bewegungsstörung vom Tourette-Syndrom unterscheiden

Tourette oder nicht Tourette? Hinter unwillkürlichen vokalen und motorischen Phänomenen steckt nicht immer ein Tourette-Syndrom. Mitunter liegt...

Psychiatrie , Neurologie