Neurologie

COPD: Lungenkranke zum Demenztest

Bei COPD-Patienten sollte man die kognitive Leistung prüfen. Geistige Einbußen signalisieren eine besonders schwere Lungenerkrankung und können den...

Pneumologie , Neurologie , Psychiatrie

Sie zittert und stürzt, er friert fest – Geschlechterunterschiede bei Parkinson

Geschlechterunterschiede lassen sich beim Parkinson nicht von der Hand weisen. Männer und Frauen zeigen teilweise andere Symptome, die sich wiede­rum...

Neurologie

Mit Schallwellen gegen den essenziellen Tremor

Tremorpatienten profitieren bis zu drei Jahre von einer Thalamotomie per Magnetresonanz-gesteuertem fokussiertem Ultraschall. Die neuartige Therapie...

Neurologie

Broschüre informiert über Diagnostik und Therapie bei BPLS

HENNIG ARZNEIMITTEL hat in Zusammenarbeit mit Professor Dr. med. Frank Schmäl die Broschüre zu BPLS (Benigner Paroxysmaler Lagerungs-Schwindel)...

Medizin und Markt Neurologie

Potenzielle Alternative zu Triptanen und NSAR bei Migräne?

Das therapeutische Arsenal zur Behandlung akuter Migräneattacken wird möglicherweise bald erweitert: Der CGRP-Antagonist Ubrogepant konnte in einer...

Neurologie

Häufiger Marihuanakonsum steigert das Schlaganfall-Risiko

Junge Erwachsene, die dem ein oder anderen Joint nicht abgeneigt sind, haben ein signifikant erhöhtes Risiko für Schlaganfälle. Wer zusätzlich auch...

Neurologie

Schlechtere Schulnoten ohne Frühstück

Ob das Abschlusszeugnis gut ausfällt oder nicht, hängt auch von der ersten Mahlzeit des Tages ab. Schüler, die regelmäßig frühstücken, zeigen bessere...

Neurologie