Neurologie

Ischämischer Schlaganfall

Triglyceride: Erhöhte Werte provozieren erneute Schlaganfälle und Stenosen

Nach einem gefäßbedingten ischämischen Schlaganfall gilt es, die Triglyzeridspiegel in Zaum zu halten. Denn erhöhte Werte führen nicht nur zu…

Neurologie , Angiologie

Meningitis­impfung

Meningitis-Schutzimpfung reduziert auch Gonokokken-Infektionen

Die Meningitisimpfung mit 4CMenB-Vakzinen zeigt hinsichtlich Gonokokken ebenfalls einen protektiven Effekt. Dieser ist zwar nur moderat ausgeprägt,…

Infektiologie , Neurologie

Demenzen

Alzheimer: Lässt sich die Demenz bald mit Probiotika-Cocktails aufhalten?

Darmbakterien mischen bei vielen Erkrankungen mit. Jetzt haben Tübinger Forscher sogar einen Zusammenhang des Mikrobioms mit der Alzheimer-Demenz…

Neurologie , Gastroenterologie

Psychiatrische Begleiterkrankungen

Migräne: Psychiatrische Komorbiditäten früh identifizieren und behandeln

Ist der Typus migraenicus, die unverkennbare Migränepersönlichkeit, nur ein Mythos? Nicht so ganz. Denn mit der neurologischen Erkrankung gehen…

Neurologie , Psychiatrie

Epileptischer Anfall

Epilepsie: Was tun nach dem ersten Krampfanfall?

Tritt erstmals ein Krampfanfall auf, gilt es nicht nur, zwischen einem unprovozierten und einem akut-sym­ptomatischen Anfall zu unterscheiden. Auch…

Neurologie

Parkinson

Parkinson: Orthostatische Hypotonie anhand typischer Zeichen erkennen

Synkopen beim Parkinson-Patienten lassen sich in erster Linie durch die richtigen Verhaltensweisen begegen. Die Evidenz für Pharmakotherapien ist…

Neurologie , Kardiologie

Rätselhafter Schwindel

Unklare Kreislaufsym­ptome: Blick­diagnose der anderen Art

EEG, EKG, Labor und MRT: Für die Schwindeldiagnostik wird oft einiges an Verfahren aufgefahren. Dabei kann es manchmal reichen, den Patienten…

Neurologie